Breathe in, breathe out






Hey meine Lieben. Das Wochenende zeigt sich von seiner schönsten Seite und heute habe auch ich das Wetter endlich in vollen Zügen genießen können - zusammen mit meinem Mann und meinem Mops, die 2 Lebewesen die ich am allerliebsten um mich habe. Wir waren in einem Park spazieren und anschließend chinesisch essen, was super schön war. Für jemanden, der sonst wirklich unendlich glücklich ist, war ich die letzte Woche einfach nur genervt, wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt. Es gibt Phasen, da brauche ich einfach Ruhe und gönne sie mir nicht, mein Mann sagt immer ich habe Hummeln im Hintern. Das mag stimmen, aber für mich bedeutet ausruhen meistens nicht im Bett zu liegen, sondern einfach eine gute stressfreie Zeit in der Natur - wie ich sie heute hatte. Ich muss mich selbst immer wieder daran erinnern, mich ein wenig zu entspannen - nicht immer perfekt sein zu müssen. Einfach die Seele baumeln zu lassen. Das. Tut. So. Gut! Ich hoffe, ihr hattet auch einen tollen Samstag und ich freue mich, dass ihr mich heute noch besucht habt, hier auf meinem Blog. Die Besucherzahlen sind in der letzten Zeit ziemlich stabil, was mich riesig freut! Fühlt euch gedrückt, eure Selin

* Dieser Post enthält Werbung

Kommentare:

  1. schöner look!

    xoxo ally

    [ allyshiny.blogspot.de ]

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe das Kleid an dir, das sieht so mega schön aus <33 Haha ich habe auch manchmal Hummeln im Hintern :D

    Vielen Dank meine Süße, für die lieben Worte <3 Wir drücken dich ganz doll zurück <3
    Alles Liebe <33

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, Natur tut mir auch immer gut. Ich bin auch so ein Mensch mit Hummeln im Po. :D Dein Kleid ist soooo hübsch. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen