Perfektionswahn? Nein Danke!

Hey ihr Lieben! Wir haben sicherlich alle schon Sätze gehört wie: ,,Willst du jetzt etwa die GANZE Tüte Chips essen?'' ,,Du musst doch morgen so früh raus, willst du nicht mal langsam ins Bett?'' ,,Die Bluse würde ein paar Nummern größer an Dir besser aussehen.'' ,,So macht man das aber eigentlich nicht.'' Ich könnte noch 1000 Sätze schreiben und sicherlich fallen auch euch einige ein, die euch so richtig nerven. Doch warum müssen wir immer das tun, was am besten für uns ist? Immer vernünftig sein, nie über das Ziel hinaus schießen? Worte abwiegen? Salat essen statt Pommes?  Ich habe euch mal eine Liste zusammengestellt von Dingen, die ihr unbedingt tun müsst. Das wird, als Leser von Bohemians Lover Babe, eure Aufgabe - quasi eure Hausaufgabe - sein. So, los geht's!
Am Sonntagabend mal ganz lange wach bleiben, Chips essen und eine neue Serie durchgucken um am Montag wie ein Zombie zur Arbeit zu erscheinen, denn Montage sind auch ausgeschlafen beschissen. So hatte man wenigstens noch ordentlich was vom Wochenende!

Zur Firmenfeier in Jogginghose erscheinen, um mehr Häppchen auf Firmenkosten in den Bauch zu bekommen. Jogginghosen kann man mittlerweile auch super kombinieren, also warum nicht mal was wagen?

Ein Date einfach mal verlassen, wenn der Typ unausstehlich ist. Ohne gespieltes Telefonat, ohne Notlüge, einfach: Sorry, das passt mir alles doch nicht so ganz. Aber Danke für die Pizza, die war klasse. Bis dann!

Beim Shoppen mal eine andere Farbe kaufen als Schwarz, Grau, Weiß oder Beige. Irgendein Teil, was vielleicht nicht  ganz so klasse zu kombinieren ist, einem aber ein Lächeln ins Gesicht zaubert. 

Heulen, wenn einem danach ist. Mitten im Zug oder einfach beim spazieren durch die Stadt. Danach geht es einem viel besser, versprochen! Heimlich weinen ist was für schwache Frauen, wir starke Frauen können Gefühle zeigen!

Mit dem ersparten Geld mal einfach spontan einen tollen Urlaub buchen im Reisebüro und anschließend voller Vorfreude Nachhause zu rennen um zu schauen, was man alles mitnimmt und ob man nicht vielleicht einen neuen Bikini brauch! YAY!

An manchen Tagen einfach im Bett bleiben und sich mal nicht zusammenreißen. Sollte nicht zu oft passieren, aber manchmal brauch man solche Tage einfach und tut sich und der Außenwelt meistens damit einen dicken Gefallen. 

Essen bestellen, wenn man keine Lust zu kochen hat. Und wenn man Leute zum essen eingeladen hat, sie mit Pizza vom Lieferdienst überraschen. Echte Freunde lieben dich nicht wegen Deiner Kochkünste, sondern wegen Dir!

Allein ins Kino gehen wenn keiner Zeit hat, denn wer brauch schon ernsthaft Gesellschaft beim Filme-Gucken und Popcorn essen? Man tut sich selbst was gutes und das ist ein Luxus, den die wenigsten zu schätzen wissen. (Museum, Restaurant etc ist natürlich auch gemeint!)

Dem Autofahrer, der einem den Parkplatz vor der Nase weggeschnappt hat, den Stinkefinger zeigen.

Sich ein neues Buch kaufen, auch wenn 50 ungelesene noch im Regal stehen, einfach weil einem gerade danach ist und das Cover so hübsch zu der Nachttisch Lampe passt. Und das wiederrum ist ganz schön Instagramtauglich.

Ach, wo wir gerade bei Instagram sind! Jeden Tag ein neues Bild posten, weil andere immer sagen: ,, Das Leben spielt sich nicht online ab., leg doch mal das Handy weg.'' Nö. 

Nach einer Party barfuß Nachhause gehen weil die Füße vom ganzen Tanzen in High Heels voller Blasen sind, um anschließend auf Händen Nachhause getragen zu werden von einem Fremden, der Mitleid mit deinen armen Füßen hatte.

So tun, als ob man gerade Sex hat, wenn die Oma wieder anruft um stundenlang zu quatschen. Habe ich auch schon gemacht, kein Witz! So schnell hat Omi noch nie aufgelegt (und so lange nicht wieder angerufen ;))!

Erzählt mir doch gerne mal, was davon ihr schon gemacht habt und was ihr tut, was so garnicht gesellschaftstauglich ist. Ich würde mich super freuen! Natürlich hoffe ich auch, dass euch mein Post gefallen hat und ihr morgen wieder auf meinem Blog vorbeischaut. Bis dahin, startet gut in die neue Woche, Eure Selin ;)



Kommentare:

  1. :´D Ich liiiiiebe diesen Post :D Ich mache mir mal Gedanken, wie ich deine Liste erweitern kann, aber das wollte ich auf jeden Fall schonmal sagen :D

    To do für heute: Obwohl ich schon super satt bin noch ´ne Platte Sushi bestellen um dann (wie jedes Mal) mit Bauchschmerzen laut jammernd nach hause zu rollen :D

    AntwortenLöschen
  2. Der Post ist super 😍 Werde paar Hausaufgaben davon erledigen 😊👍🏻

    AntwortenLöschen
  3. Also das mit der Oma finde ich aber doch ein bisschen hart :D Mir faellt noch ein: Der Mutter mit dem schreienden Kind vor einem im Flugzeug oder im Supermarkt sagen, dass es einfach nervt, danach hassen einen gefuehlt alle umstehenden Mitmenschen (also die Gutmenschen und Muetter zumindest..) Aber warum nicht einfach mal sagen was man denkt?!

    AntwortenLöschen
  4. Da sind ja echt geniale Sachen dabei, muss ich mir echt merken! :) Mich nervt es auch total, dass andere einen immer irgendwie nach ihren Wünschen zurechtweisen wollen, sollen die sich doch einfach mal um sich selbst kümmern :D Mal ein bisschen gegenanzugehen schadet nie :)

    AntwortenLöschen