Sunday Fun





Hey ihr Lieben! Da ich so viele liebe Kommentare zu meinem Haul bekommen habe, dachte ich mir, zeige ich euch eines der Kleider vom Haul mal getragen - da ich es sowieso heute anziehen wollte. Sonntag muss es für mich einfach bequeme Kleidung sein und da passt so ein lockeres Kleid einfach perfekt! Mein Mann und ich waren im Park spazieren und anschließend in einem deutschen Gasthaus essen, was einfach nur mega toll war weil die einen wunderschönen Garten hatten zum sitzen und das Essen war auch köstlich! Da es bei uns (und in den meisten Teilen Deutschlands) gestern heftig geregnet hat, hatten wir heute ''nur'' milde 25 Grad statt 35 - was, muss ich zugeben, auch mal ganz angenehm ist, nicht nonstop zu schwitzen. Gerade für unseren Mops Jule sind die heißen Temperaturen überhaupt nichts! Sie hat keine große Lust spazieren zu gehen und auch sonst schläft sie fast nur, die Arme. Ich hoffe, ihr genießt den Sommer und den restlichen Sonntag! Fühlt euch gedrückt, eure Selin

Mini Takko Urlaubs Haul

Hey meine Lieben! Vor einigen Monaten glaubte ich, genug Klamotten für den Sommer zu besitzen. Glaubte ich! Denn mit so einem Sommer hat ja nun wirklich niemand gerechnet. Ich dachte, für die wenigen Sommertage die wir in Deutschland wirklich haben, brauch man nicht unzähige kurze Kleidchen. Doch falsch gedacht! Es sind bei uns aktuell 36 Grad und in einer Woche bin ich auf Sylt, das heißt ich habe bei weitem nicht genug Kleidchen. Also bin ich heute zu Takko gelaufen und bin tatsächich fündig geworden. :)



Dieses Kleid trifft genau mein Beuteschema denn ich liebe die Farbe und den Schitt! Es sitzt schön locker, ist kurz und dennoch super elegant dank den süßen Perlen-Ärmchen. Das Kleid kann man sowohl lässig zu Sneaker tragen, aber auch zu Pumps am Abend wird es sicherlich super hübsch aussehen. Ich bin gespannt und freue mich, es anzuziehen. Es war auf 9,99 Euro reduziert und hat vorher 15,99 gekostet.


Dieses Kleid kommt leider nicht ganz farbecht rüber, denn eigentlich handelt es sich um ein super schönes Pink-Orange, welches auf gebräunter Haut doppelt schön wirkt :) Das Kleid hat 12,99 Euro gekostet glaube ich und sieht einfach super hübsch, feminin und sportlich aus. Ich liebe solche Kleider zu Sneaker total, ihr auch?



Last but not Least habe ich diesen wunderschönen Ring für nur 4,99 bei Takko gefunden unhd musste ihn mir natürlich mitnehmen. Er erinnert, zugegeben, mit ganz viel Fantasie, an die Ringe für die Kylie Jenner mal auf Instagram geworben hat, die mir aber etwas zu teuer waren. Ich finde, der Ring sieht einfach nur mega elegant aus bringt die Gelnägel toll zur Geltung. Das wars mit meinem Haul, ich hoffe er hat euch gefallen. Eure Selin

I did it




Hey ihr Lieben! Ich weiß gerade überhaupt nicht, wie ich diesen Post beginnen soll. Am besten mit: Meine Haare sind jetzt kurz (wie ihr sicherlich unschwer erkennen könnt) & ich liebe es! Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, mir einen Long Bob zu schneiden und gestern hatte ich endlich einen Termin und da hieß es: Nichts wie ab. Die langen Haare haben einfach nicht mehr zu mir gepasst und ich habe sie ständig geschlossen getragen, weil sie mich gestört haben. Wie Vorhänge hingen sie mir im Gesicht, wogegen auch kein Pony langfristig half. Was soll ich sagen? Ich bin super glücklich mit meinen neuen, pflegeleichten Haaren. Das Waschen geht so im Nullkommanichts! Glätten? Muss nicht sein. Und wenn doch, dauert das keine 5 Minuten. Ich freue mich riesig und bin bereit für den Urlaub in knapp 2 Wochen :)  Ich habe das Gefühl, ich warte schon ewig auf den Urlaub und die Zeit vergeht aktuell im Schneckentempo. Dazu kam, dass ich die letzten Tage ziemlich Stress hatte und mir die Hitze nicht ganz so gut tut, wie ich es mir wünschen würde. Mein Kreislauf spielt bei dem Wetter einfach komplett verrückt, habt ihr das auch? Außerdem habe ich fast den Zwang rausgehen zu müssen und was zu unternehmen, weil das Wetter einfach zu gut ist. Naja. Ich hoffe, ihr habt einen schönen  Mittwoch - durchhalten - bald ist Wochenende! Eure Selin

Hippie Dress OOTD




Hey ihr Lieben! Aktuell stehe ich total auf den Vintage Filter, mit dem ich die Bilder belegt habe. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwas lösen diese auf-alt-gemachte Bilder in mir aus. Darum soll es an dieser Stelle aber nicht gehen, sondern um mein Outfit welches ich heute trug. Mein Mann und ich waren nämlich im Kino, wie ihr am Hintergrund unschwer erkennen könnt , und haben Hotel Transilvanien 3 geschaut! Soooo lustig, sag ich euch! Mein Outfit war sehr entspannt, ich habe mein Hippie Kleid aus Ibiza getragen (ich trage die tollen Kleider viel zu selten!), dazu Sandalen von Deichmann, meine geliebte Uhr von Otto Weitzmann und traumhaft schöne Ohrstecker, mit denen mich mein Mann kürzlich überrascht hat von Thomas Sabo. Mein Mann schenkt mir oft zwischendurch mal Schmuck, worüber ich mich dann immer freue wie ein kleines Mädchen. Ich liebe es einfach, wenn er mich überrascht! Heute machen wir uns den Rest des Tages einen entspannten Abend auf der Couch und morgen wird das Programm wohl ähnlich aussehen ;) Ich hoffe, ihr habt ein wunderschönes Wochenende meine Lieben! Eure Selin

* Dieser Post enthält Werbung

Pull and Bear Mini Haul

Hey meine Lieben! Am Wochenende war ich mit meinem Mann kurz im Einkaufszentrum und ich musste unbedingt bei einem meiner absoluten Lieblings Läden Pull & Bear rein. Aktuell stehe ich total auf den California-Beach-Style, müsst ihr wissen. Und Pull & Bear hat seine neuen Kollektionen genau auf dieses Thema gerichtet! Ich musste mich extrem zusammenreißen nicht den ganzen Laden leerzukaufen, also habe ich nur 2 Teile mitgenommen. Diese möchte ich euch nun zeigen. 


Während ich euch diesen Pullover abfotografiert habe, habe ich wieder totale Schnappatmung bekommen - WIE SCHÖN IST DER BITTE? Er ist so 80s oder 90s, sitzt super schön oversized und sieht bestimmt mega zu Chucks und Shorts aus! Ich bin so dermaßen verliebt in diesen Pulli, wie ich es schon ewig nicht mehr in irgendein Kleidungsstück war. Da Pull & Bear relativ günstig ist, habe ich für den Pulli nur 19,99 Euro bezahlt. 


Da bei Pull & Bear aktuell Sale ist, musste ich in der Abteilung selbstverständlich auch stöbern und habe dieses geniale T-Shirt für schlappe 3,99 Euro gefunden. Ich liebe weiße Shirts mit rotem Druck aktuell und die Unicorn Sihoulette ist einfach nur super fancy. Ein tolles Basic mit Statement Druck, was will man mehr? Da der Haul sehr klein ist, wars das schon leider. Aber ich hoffe er hat euch gefallen! Fühlt euch gedrückt, eure Selin

* Dieser Post enthält Werbung

1 Jahr nicht shoppen - gnadenlos gescheitert!

Hey meine Lieben! 

Sicherlich erinnert ihr euch noch an meine Shopping-Verbots-Challenge, in der ich euch erzählt habe, dass ich vorhabe, 1 Jahr lang nichts im Bereich Mode oder Beauty zu kaufen. Nicht mal ein Monat ist es her und ich habe, muss ich zugeben, versagt. Zu groß waren die Verlockungen, zu  klein war der Wille. Ich lebe schon seit einiger Zeit konsumbewusster als noch vor Jahren doch selbst jetzt fühlt sich ein Shopping Entzug an als würde die Welt untergehen. Einmal Material Girl, immer Material Girl? Ich wünschte, ich könnte euch etwas anderes erzählen. Ich wünschte, ich hätte es wenigstens ein halbes Jahr durchgezogen. Doch ganz ehrlich? Ich wollte es einfach nicht genug.

Im Leben setzt man sich ständig Verbote, besonders wir Frauen: Kein weiteres Glas Hugo diesen Abend, kein Dessert, keine Schokolade, den süßen Typen nicht anrufen bevor er es tut ... Die Liste ist endlos.  Und während man noch dem kleinen Sahnetörtchen vom Bäcker hinterher trauert, welches man sich höchstens zum Geburtstag erlaubt, blinkt einem ein großes Sale Schild entgegen. Diese tolle Bluse, ernstaft nur 9 Euro? Und man kauft sie sich und das Glücksgefühl gleich dazu. Der süße Typ, das Sahnetörtchen: Alles vergessen. Und das für schlappe 9 Euro, krass oder?

Brauchen tun wir Frauen nichts. Ich auch nicht. Doch ich liebe es zu shoppen und werde dieses Jahr wahrscheinlich kein Monat auskommen, ohne mir ein neues Teil zu kaufen. Und vielleicht sollte ich beim Thema Umweltschutz erstmal woanders ansetzen, zum Beispiel mir kein In-Plastik-verpacktes-geschnitten-Obst mehr kaufen. So oder so, meine Konsumsucht hat gesiegt und ich schäme mich in Grund und Boden vor euch. Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse! Eure Selin

* Dieser Post enthält Werbung

Endlich mal wieder Nägel gemacht!


Hey meine Lieben! Schon länger habe ich mir überlegt, mir nach langer Zeit wieder die Nägel machen zu lassen und heute bin ich spontan ins Nagelstudio gegangen, um mir diesen Wunsch endlich mal wieder zu erfüllen. Eigentlich wollte ich Türkise Nägel, habe mich doch spontan für etwas ''schlichteres'' entschieden: Rosa/Nude Glitzer. Ich liebe das Ergebnis total und bin super zufrieden, auch die anderen Mädels im Nagelstudio waren begeistert und haben sich dann auch für das selbe entschieden :D Ab und zu muss Frau sich einfach was gutes tun, findet ihr nicht auch? Wie gefallen euch meine Nägel? Ich wünsche euch schonmal ein wunderschönes Wochenende, eure Selin

* Dieser Post enthält Werbung

Sommer 2018 Beauty Favoriten


Hey meine Lieben! Ich hatte schon so lange vor, euch meine aktuellen Beauty Favoriten zu zeigen und endlich habe ich mir meine Kamera geschnappt und möchte sie euch heute in diesem Post zeigen. Beauty spielt in meinem Leben keine so große Rolle mehr wie damals, umso wichtiger sind mir qualitative Produkte, auf die ich mich verlassen kann. Und hier sind sie ;)

1. Achtung: Dieser Post könnte etwas Nivea lastig sein. Nein, ich wurde nicht gesponsort, ich bin selbst auf all die Neuheiten im Hause Nivea gestoßen. Die Haarmilch Sprühkur zum Beispiel habe ich jetzt schon länger und benutze sie immer, wenn ich keine Zeit für Conditioner oder Kur habe. Einfach ins Handtuch trockene Haar, Nivea Duft schnuppern, und fertig! Ich habe sie für ''Dickes Haar'' und bin jedesmal aufs neue überrascht wie gepflegt, unbeschwert und seidig meine Haare nach der Anwendung sind. 

2. Das Paco Rabanna Olympea habe ich mir schon länger gewünscht und es dann von meiner Mama spontan geschenkt bekommen. Ich liebe den warmen, vanilligen, femininen Duft für den Sommer total, aber ich kann ihn mir auch im Herbst gut vorstellen. Er geht, finde ich, sowohl im Alltag als auch Abends und ist momentan mein absoluter Erkennungs-Duft. Große Liebe!

3. Was ist im Sommer wichtiger als ein richtig gutes Deo? Nichts, oder? Ich habe kürzlich das neue Nivea Dry Comfort ausprobiert und bin wirklich begeistert, denn ich schwitze damit überhaupt nicht! Ich habe das Deo bereits meiner Schwester empfohlen und sie ist genauso begeistert von der Wirkung wie ich. Wer also auch im Sommer schwitzt (wer nicht!?) sollte das mal austesten.

4. Der rote Lipgloss von Charlotte Tilburry ist einfach mein liebster Begleiter: Macht einen juicy Mund, klebt nicht, sieht hinreißend aus und ist nicht so auffallend wie roter Lippenstift. Die Farbe heißt Red Vixen und ist, wenn ich mal keine Lust auf Nude/Rosa habe, meine erste Wahl! 

5. Den MAC Honeylove habe ich schon länger, ihn damals geliebt und vor kurzem in meinem Beautyschrank wieder entdeckt. Es ist einfach für mein Hautton der perfekte Nude Ton und einer der schönsten MAC Lippenstifte, wie ich finde. Die meisten dürften ihn noch kennen, also wer ihn auch noch Zuhause hat: Rausholen, Mädels!

6. Last but not least möchte ich euch meinen aktuellen Lieblingsnagellack Minimaly Modest von Essie vorstellen. Ich liebe gepflegte Rosa Nägel und dieser Lack vereint gleich beides: Er pflegt die Nägel und lässt sie hübsch aussehen. Ganz große Liebe! Ich finde auch, dass man für einen wirklich guten Nagellack ein paar Euro mehr bezahlen kann, was denkt ihr?

Ich hoffe, euch hat mein Beauty-Girly-Laber Post gefallen und falls ihr noch Ideen habt, welches Beauty Produkt ich diesen Sommer unbedingt testen sollte, schreibt es mir gern unten in die Kommentare :) Ich liebe es, von euch zu lesen! Eure Selin

* Dieser Post enthält Werbung

Meine neue Otto Weitzmann Uhr




Hey meine Lieben! Heute möchte ich euch meine heißgeliebte neue Uhr vorstellen, die ich freundlicherweise von Otto Weitzmann zugeschickt bekommen habe, um sie euch hier vorstellen zu dürfen. Es handelt sich um das Modell Bella Joya: Milano in der Farbe mint. Ich habe mich für das Modell entschieden, weil ich mich wirklich Hals über Kopf in das schlichte Design gepaart mit der tollen Knallfarbe verliebt habe. Sie ist auf gebräunter Haut auch wirklich ein Hingucker und passt super in den Sommer - ich meine, wer denkt bei der Farbe nicht an das Meer in der Karibik? An einen frischen Pool im Hotel? Wie ihr wahrscheinlich aus meinen Zeilen entnehmen könnt, bin ich derzeit total in Sommer und Urlaubsstimmung. Aber wie könnte man bei den Temperaturen nicht, oder? Da, finde ich, passt so ein sommerliches Accessoire perfekt!




Die Uhr ist sehr hochwertig verarbeitet mit echtem handgefertigten Lederarmband, was man beim Tragen wirklich spürt - sie ist die mit Abstand komfortabelste Uhr, die ich besitze, was sicherlich auch dem superflachen Gehäuse geschuldet ist. Man spürt sie am Handgelenk wirklich kaum, was ich liebe! Die Uhr kam gleich am nächsten Werktag, also hat man keine langen Lieferzeiten zu erwarten. Ich kann den Shop von Otto Weitzmann wirklich gutem Gewissens jedem empfehlen, der auch hochwertige Designs liebt. Wer, anders als ich, auf schlichte zeitlose Designs steht wird dort selbstverständlich auch fündig aber ihr kennt mich, für mich kann es garnicht farben & lebensfroh genug sein ;) Fühlt euch gedrückt, eure Selin

* Dieser Post enthält Werbung

Schützenfest



Hey meine Lieben! Gestern waren mein Mann, mein Vater und ich auf dem Schützenfest in Hannover und ich habe die Zeit sehr genossen. Viele Leute mögen Schützenfeste nicht, aber für mich war das schon seit ich ganz klein war, das Highlight meines ganzen Sommers! All die leckeren Buden, die tollen Karussels und in erster Linie die ganzen süßen Plüschtiere - noch als erwachsene Frau verlasse ich kein Schützenfest ohne neues Kuscheltier, ist das zu glauben? Mein Outfit für den Anlass war sehr lässig, denn ich wollte es in erster Linie bequem haben. Ich habe eine Girlfriend Jeans von Asos getragen, dich ich selbst zerschnitten habe, ein Top von Mango und meine geliebten Vans. Den Rucksack habe ich dann im Auto gelassen, denn der hätte nur gestört. Aber soll ich euch mal ein Geheimnis veraten? Ich habe mich so gefreut, die Zeit mit meinem Mann zu genießen und was macht dieser? Ruft mein Vater an, ob der nicht auch kommen will. Klasse. Ihr müsst wissen, seit mein Mann und mein Vater sich das erste Mal kennen gelernt haben, sind die ein Herz und eine Seele. Ich finde das super, wenn auch manchmal ein wenig seltsam. Wir hatten jedenfalls eine fantastische Zeit zusammen! Fühlt euch gedrückt, eure Selin

* Dieser Post enthält Werbung

1 Jahr nicht Shoppen - meine Challenge

Hallo meine Lieben,

Dieser Post ist ein wenig anders, wie der Titel euch bereits verraten dürfte. Bevor ich euch von meiner Challenge erzähle,  möchte ich euch fragen: Wann habt ihr das erste Mal euer Kaufverhalten hinterfragt? Als jemand zu euch sagte: ,,Mensch, du bist ja nur am Shoppen''? Als ihr eure Einkaufstüten tief im Schrank vor euren Männern versteckt habt? Oder wo ihr mitte des Monats bereits mehr keinen müden Cent auf dem Konto hattet? Bei mir gab es bereits viele dieser Momente und wahrscheinlich war es die Summe vieler kleinen Situationen, die mir leise ins Ohr geflüstert haben: Selin, du kaufst viel zu viel. Sicherlich gibt es Frauen, die mehr kaufen. Es gibt einige liebe Mädels hier unter uns Bloggern die fast täglich irgendeinen Kram mit Nachhause nehmen, was schon allein aus dem Umwelt-Aspekt sehr bedenklich ist (wie viel kauft man schließlich, das nicht in Plastik verpackt ist?) bzw wie viel von dem, was man kauft, ist wirklich unter fairen Bedingungen hergestellt? Doch darum allein soll es garnicht gehen. Ich möchte einen Selbstversuch starten, denn schlau reden können wir ja alle. Ich möchte herausfinden: Wie fühlt es sich an, ein ganzes Jahr lang nichts zu kaufen? 

Damit ist gemeint: Kleidung und Kosmetik sind in diesem Jahr (3. Juli 2018 - 3. Juli 2019) strengstens verboten zu kaufen. Auch nicht auf dem Flohmarkt oder im Second Hand Shop, alles Tabu. Erlaubt sind Kultur (Bücher, DVD's etc), Hunde-Kram (schließlich soll Jule nicht unter dem Projekt leiden) und Hygiene Artikel (wie Duschgel oder Deo, natürlich nur wenn die besagten Produkte leer sind) . Ich würde mal behaupten, dass mein Komsetik Bestand an Mascara, Make Up & co defintiv für ein Jahr reicht (sogar länger!) - was ja eigentlich schon bedenklich ist, wenn man bedenkt, dass dies verderbliche Artikel sind. So viel zu den Regeln.

Als ich meinem Mann von der Idee erzählt habe, meinte er: ,,Ich darf dir aber schon noch was schenken, oder?'' Das ist natürlich erlaubt, darf aber nicht in meinem Beisein entstehen. Ansonsten war er zuversichtlich: ,,Du hast einen starken Willen, ich denke schon, dass du das durchhälst.'' Meine Mutter reagierte ähnlich: ,,Find ich krass, aber gut! Da entwickeln sich ja völlig neue Möglichkeiten, man findet eventuell andere Hobbys und weiß seinen Besitz mehr zu schätzen. Das bekommst du hin, du hast einen starken Willen.'' Ich bin ein wenig überrascht und gerührt davon, wie zuversichtlich meine Liebsten reagieren und freue mich über deren Zuspruch. 

Hier auf meinem Blog werde ich natürlich regelmäßig dokumentieren wie es läuft, zeige euch Outfit Kombinationen aus meinem Schrank und lasse euch natürlich an dem ganzen Projekt teilhaben. Selbst wenn ich schwach werden würde, was ich nicht hoffe, erfahrt ihr es als erstes. Ich hoffe, ihr habt Lust mich auf diesem ungewöhnlichen Weg zu begleiten. Ich würde sehr gern eure Meinung dazu hören, also schreibt mir gern in die Kommentare was ihr darüber denkt :) Bis dahin, Eure Selin

Summer Love




Hey meine Lieben! Momentan gibts von mir Outfits, Outfits, Outfits! Das liegt in erster Linie natürlich am Wetter, denn klar: Bei 25 Grad trägt man deutlich schönere Teile als wenn es draußen bitterkalt ist. Dieses Outfit ist vom Sonntag, wo ich mit meinem Mann und einer lieben Freundin draußen ein Football Spiel geschaut habe, wo ihr Freund mitgespielt hat. Jule kam auch mit und wir haben es uns an der frischen Luft gemütlich gemacht. Ich habe ein Kleid von Mango getragen in einem wirklich wunderschönen Mint-Ton und dazu, wie fast immer, meine Superga Sneaker. Momentan sind Kleider ja überall Thema, besonders welche in Hemd-Optik und Kleider mit Bestickungen wie ich eins trug auf den Bildern - ich muss mich derzeit echt zusammenreißen nicht ständig nach neuen Kleidchen zu shoppen, denn der deutsche Sommer ist nicht gerade der längste und im Winter liegen die Teile dann wieder ein ganzes Jahr im Schrank. Ich mag tatsächlich lieber Mode, die ich in jede Jahreszeit mitnehmen kann, bin ich da die einzige? :D Ich hoffe jedenfalls, dass euch die Bilder gefallen und ihr mich morgen wieder besucht :) Eure Selin 

* Dieser Post enthält Werbung